Ingress: Die Welt um dich herum ist nicht das was sie zu sein scheint…

Beim Stöbern im Netz habe ich einmal mehr etwas gefunden, dass ich sehr interessant finde und euch nicht vorenthalten möchte. Ingress, ein Augmented-Reality-Game, welches von Niantic Labs entwickelt und herausgegeben wird. Damit werden alle Gamer die im Besitz eines Smartphones mit „iOS“ oder „Android“ sind raus in die gefährliche Welt gelockt, in der eine neuartige Energie (Exotix Matter genannt) entdeckt wurde.

Im Spiel gibt es zwei Fraktionen, die Erleuchteten (Enlightened) auch Frogs genannt und den Widerstand  (Resistance), auch Smurfs genannt. Die Frösche wollen diese ominöse Energie zum Wohle der Menschheit nutzen und die Schlümpfe möchten verhindern das noch mehr Exotic Matter auf die Erde kommt, weil sie davon ausgehen, dass diese die Menschen manipuliert. Gespielt wird das Game, indem ihr euch logischerweise zunächst die App runterladet und den Anweisungen folgt. Danach macht man sich mit seinem Smartphone auf den Weg zu Portalen, die überall auf der Welt aufgetaucht sind. Durch den Scanner sammelt ihr dabei herumliegende Exotic Matter (XM) ein. Sobald das Portal in euer Nähe ist könnt ihr mit ihm interagieren indem ihr es hackt, einnehmt, ausbaut, verlinkt oder angreift. Durch diese Aktionen kann man Action-Points (AP) sammeln und sich aufleveln.

Soweit zum Spiel. Für ausführlichere Informationen und tiefer Eindrücke ins Spiel könnt ihr, wenn ihr wollt, Ingress – die Kunst Umwege zu gehen, eine Art Tutorial lesen. Ich für meinen Teil werde mir es auf jeden Fall weiter zu Gemühte führen und die App downloaden um zu testen ob das Spiel etwas für mich ist, denn allein die Idee das Portale an real existierende Sehenswürdigkeiten gekoppelt sind und mich als Gamer vor die Tür locken finde ich klasse. Außerdem scheint die Community schon recht groß zu sein. Erst neulich fand in Hannover ein Event mit dem Titel Shonin-Anomalie statt.

Ingress_logo_512pxÜber Ostern habe ich das „Ingress“ schon etwas getestet und möchte euch daher einige Tipps geben damit hr schneller voran kommt. Erstens spielt immer mit vollem Akku, der verbraucht sich extrem schnell also solltet ihr euer Ladekabel dabei haben. Zweitens lest den Guide, da stehen wirklich hilfreiche Sachen drin die dafür sorgen, dass ihr mehr Freude am Game habt. Außerdem sucht euch Leute die mit euch spielen, denn alleine dauert das Leveln wirklich lange.

Ich hoffe ihr gebt „Ingress“ eine Chance und seid genauso begeistert wie ich.

Zombie-Miez, a.k.a. Jennifer Stühler.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s