Die Real-Life-Safari-Zone: Der Grugapark in Essen

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, da ihr meinen Blog aufmerksam lest, findet am 15. Juli 2017 zum dritten Mal die Grugapark-Poké-Liga in essen statt. Aber habe ich euch schon einmal erzählt woher sie ihren Namen hat? Vermutlich nicht, aber keine Bange die Antwort auf diese Frage ist recht simpel, denn die Liga wurde logischerweise nach dem Park benannt in dem sie stattfindet, dem GRUGAPARK in Essen.

Im Grunde genommen handelt es sich bei dem Park um einen riesen großen auf 600.000 Quadratmetern angelegten botanischen Karten mit vielen verschiedenen seltenen Pflanzen, welcher die verschiedensten Areale beinhaltet. So gibt es beispielsweise einen kleinen Tierpark, eine Konzertarena, viele Restaurants und viele Möglichkeiten die Natur vor Ort auf Grillplätzen und Wiesen zu genießen. Mitten in der Ruhrmetropole Essen ist der Grugapark eine zentrale Anlaufstelle, für alle die sich von ihrem stressigen Alltag eine kurze Pause gönnen möchten.

Entstanden ist der Park aus der Großen Ruhrländischen Gartenbauaus-stellung von 1929 und gehört seit dem zu den größten Parkanlagen in Europa. Der Landschaftspark gehört mit seinen alten und wertvollen Baumbeständen zu einem der einprägsamsten Überraschungen des Ruhrgebiets und eigenet sich daher hervorragend als Austragungsort einer Poké-Liga.

Ich persönlich komme immer wieder gerne hierher und genieße jeden Aufenthalt im Grugapark sehr, denn bis heute habe ich bei weitem noch nicht alles gesehen und bin der Meinung das die geringe Eintrittsgebühr auf jeden Fall wert ist.

Auf die nächste Grugapark-Poké-Liga im Juli freue ich mich auf jeden Fall sehr und hoffentlich werdet ihr den Park danach genauso schön finden wie ich.

Zombie-Miez, a.k.a. Jennifer Stühler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s